Derzeit werden in unserer Oberstufe ca. 45 Schülerinnen und Schüler in einer siebten, einer achten und einer Mischklasse 8/9 Klasse unterrichtet.

Ziel der Oberstufe (oder SDW – Sonderpädagogische Diagnose- und Werkklassen) ist es, unsere Entlassschülerinnen und Entlassschüler primär zu einer realistischen Berufswahl zu befähigen. An erster Stelle steht nicht die Eingliederung in eine Ausbildung oder eine Arbeitnehmertätigkeit. Vielmehr streben wir für die Mehrheit unser 9. Klässlerinnen und 9. Klässler einen reibungslosen Übergang in die berufsvorbereitenden Maßnahmen (BVJ oder BvB) am BAW (Berufsausblidungswerk) an. Dazu beginnen wir bereits in der 7. Klasse mit Betriebserkundungen, die uns erste Einblicke in die Berufswelt vermitteln. In der 8. und 9. Klasse gibt es dann im Rahmen von Blockpraktika und Praxistagen ausreichend Möglichkeit, für die Schülerinnen und Schüler interessante Berufsfelder auszuprobieren.

Durch die Zusammenarbeit mit der Norisarbeit (NOA) gelingt es uns, die die Potenzialanalyse in der 7. Klasse, Neigungen und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler im Hinblick auf die berufliche Zukunft herauszuarbeiten. Ob diese Interessen auch den Anforderungen im beruflichen Alltag noch standhalten, das wird dann in einer 14-tägigen praktischen Erprobung in der 8. Klasse herausgefunden, wo die Schülerinnen und Schüler 3 Berufsfelder bei der NOA durchlaufen und ein detailliertes Feedback erhalten.

Am Ende der 9. Klasse schreiben alle Schülerinnen und Schüler eine Abschlussprüfung und erhalten den anerkannten Schulabschluss für den Förderschwerpunkt Lernen. Ein Teil der Schüler/innen bereitet sich zusätzlich auf den einfachen Mittelschulabschluss vor. In einer gesonderten Prüfung erwerben diese Jugendlichen den einfachen, theorieentlasteten Mittelschulabschluss.

Lebenspraktische Lerninhalte werden neben dem regulären Unterricht in vielen Stunden des Präventionskonzeptes (vgl. Link) vermittelt. Sei es im Bereich der Sexualerziehung, dem Erkennen von Gefahren im Internet oder der Auseinandersetzung mit den geschichtlichen Ereignissen und den Folgen/Lehren für die Gegenwart – Experten von „außerhalb“ tragen ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zu uns in die Oberstufe.

Während den gesamten 3 Jahren in den SDW, arbeiten wir mit vielen wichtigen, externen Partnern zusammen, die uns bei der Vorbereitung auf die Berufswahlreife unterstützen.

Klassenlehrer: Frau Gernhart, Herr Enders, Herr Lang

 

 

Menü