Nach der 9. Klasse ist noch lange nicht Schluss. Unsere Schülerinnen und Schüler, die uns nach de 9. Klasse verlassen sind nicht auf sich alleine gestellt. Sie werden von der Reha-Beratung der Arbeitsagentur ständig betreut. Zudem öffnen sich für alle motivierten Abgängerinnen und Abgänger, sei es mit oder ohne Abschluss, einige Türen was die berufliche Zukunbft angeht. In diesem Schaubild werden die Wegen grob dargestellt:

Und hier nochmal eine Übersicht über die Kompetenzen, welche die Schüler für eine geförderte Bildungsmaßnahme bzw. einen Ausbildungsplatz mit sich bringen sollten – Mit freundlicher Genehmigung der St. Martin-Schule Riedenberg:

Menü